Damals am 14. November

Journal21's picture

Damals am 14. November

Von Journal21, 14.11.2017

Tod von Leibniz - Tod von Hegel - Geburt von Nehru - Deutsche Bomben auf Coventry - Literaturnobelpreis für Hermann Hesse - Geburt von Prinz Charles - Nasser wird Staatspräsident - Princess Ann heiratet Mark Phillips - Alitalia-Absturz bei Zürich - Eröffnung des Eurotunnels

Herausgegriffen

1990: Bei Stadel im Zürcher Bachsertal prallt die DC-9 „Sicilia“ der Alitalia beim Landeanflug auf den Flughafen Zürich Kloten in den 637 Meter hohen Stadlerberg. Alle 46 Insassen sterben. Das Flugzeug war in Mailand Linate gestartet. Grund für den Absturz ist ein defekter Höhenmesser. Die 16-jährige Maschine hatte 33’886 Flugstunden hinter sich. Der Höhenmesser des Piloten zeigte fälschlicherweise eine um 300 Meter höhere Flughöhe an. Der Höhenmesser des Co-Piloten hingegen funktionierte einwandfrei. Der Pilot entschied sich, dass sein Höhenmesser richtig funktionierte - und steuerte das Flugzeug in den Berg. Der Co-Pilot versuchte noch, die Maschine hochzureissen, wurde jedoch vom Piloten zurechtgewiesen. (Foto: Keystone/Joe Diener)
1990: Bei Stadel im Zürcher Bachsertal prallt die DC-9 „Sicilia“ der Alitalia beim Landeanflug auf den Flughafen Zürich Kloten in den 637 Meter hohen Stadlerberg. Alle 46 Insassen sterben. Das Flugzeug war in Mailand Linate gestartet. Grund für den Absturz ist ein defekter Höhenmesser. Die 16-jährige Maschine hatte 33’886 Flugstunden hinter sich. Der Höhenmesser des Piloten zeigte fälschlicherweise eine um 300 Meter höhere Flughöhe an. Der Höhenmesser des Co-Piloten hingegen funktionierte einwandfrei. Der Pilot entschied sich, dass sein Höhenmesser richtig funktionierte - und steuerte das Flugzeug in den Berg. Der Co-Pilot versuchte noch, die Maschine hochzureissen, wurde jedoch vom Piloten zurechtgewiesen. (Foto: Keystone/Joe Diener)

Es geschah an einem 14. November

565: Tod von Justinian I. (Justinian der Grosse), (Flavius Petrus Sabbatius Iustinianus), römischer Kaiser von 527 bis zu seinem Tod 565. Justinian ist einer der wichtigsten und einflussreichsten Herrscher der Spätantike. Die orthodoxen Kirchen verehren ihn als Heiligen.

1716: Tod von Gottfried Wilhelm Leibniz, universaler Geist, deutscher Vordenker der Aufklärung, Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater.

1719: Geburt von Johann Georg Leopold Mozart, deutscher in Salzburg lebender Komponist, Vater und Lehrer von Wolfgang Amadeus Mozart.

1765: Geburt von Robert Fulton, amerikanischer Ingenieur. Im Auftrag Napoleons entwirft er das erste U-Boot der Geschichte („Nautilus“ 1801).

1825: Tod von Jean Paul, deutscher Schriftsteller.

1831: Tod von Georg Wilhelm Friedrich Hegel, deutscher Philosoph.

1840: Geburt von Claude Monet, französischer Maler.

1889: Geburt von Jawaharlal Nehru, indischer Ministerpräsident.

1907: Geburt von Astrid Lindgren („Pippi Langstrumpf“).

1908: Geburt von Joseph McCarthy, amerikanischer Kommunistenjäger, Denunziant, Verschwörungstheoretiker.

1909: Joshua Slocum, kanadisch-amerikanischer Seefahrer und Schriftsteller, bricht mit seinem Boot zu einer Reise auf und wird vermutlich von einem Wal oder einem Schiff gerammt. 1924 wird er für tot erklärt. Als erster Mensch umsegelte er mit seinem Einhandsegler die Welt. Die dreijährige Reise beschrieb er in dem Bestseller „Alleine um die Welt“ (1899).

1922: In London beginnt die BBC zu senden.

1922: Geburt von Kairo von Boutros Boutros-Ghali, sechster Generalsekretär der Vereinten Nationen (1992–1996).

1929: Tod von Karl Scheurer, Schweizer Bundesrat von 1920 bis 1929 (FDP/BE). Er hatte sich zunächst gegen seine Wahl gesträubt. Als Vorsteher des Militärdepartements trug er wesentlich zur Modernisierung der Armee bei. Die Sozialdemokraten, die das Militärbudget regelmässig bekämpften, machten ihm das Leben schwer. Er trieb die Motorisierung und die Übermittlungstechnik voran, baute eine Flugwaffe auf und verstärkte Gebirgstruppen und Landwehr. Schwer zu schaffen machte ihm der verkrustete Verwaltungsapparat des Militärdepartements. Er stand im Streit mit Generalstabschef Emil Sonderegger, der brüsk zurücktrat. Nach einer Kropfoperation starb Scheurer im Amt nach mehreren Herzinfarkten.

1932: Geburt von Gunther Sachs, Playboy, Fotograf etc.

1935: Geburt von König Hussein von Jordanien, König von 1952 bis zu seinem Tod 1999.

1940: Deutsche Bomben auf Coventry

515 deutsche Kampfflugzeuge bombardieren die englische Stadt Coventry. Insgesamt wirft die deutsche Luftwaffe 500 Tonnen Sprengbomben, 50 Luftminen und 36’000 Brandbomben über der Stadt ab. Ziel sind Fabriken und industrielle Anlagen. Getroffen werden auch Wohngebiete. Die Kathedrale wird in Brand geschossen und zerstört. 568 Menschen kommen ums Leben, 1’000 werden verletzt. 60’000 Häuser werden beschädigt. Dreiviertel der Industrieanlagen liegen in Trümmern. Das Bild zeigt die zerstörte Kathedrale.
515 deutsche Kampfflugzeuge bombardieren die englische Stadt Coventry. Insgesamt wirft die deutsche Luftwaffe 500 Tonnen Sprengbomben, 50 Luftminen und 36’000 Brandbomben über der Stadt ab. Ziel sind Fabriken und industrielle Anlagen. Getroffen werden auch Wohngebiete. Die Kathedrale wird in Brand geschossen und zerstört. 568 Menschen kommen ums Leben, 1’000 werden verletzt. 60’000 Häuser werden beschädigt. Dreiviertel der Industrieanlagen liegen in Trümmern. Das Bild zeigt die zerstörte Kathedrale.

1946: Hermann Hesse erhält den Literaturnobelpreis.

1947: Tod von Verena Conzett, Frauenrechtlerin, Geschäftsfrau, Sozialdemokratin. Zusammen mit ihrem Anwalt betrieb sie den Verlag und die Druckerei Conzett & Huber.

1948: Geburt von Prinz Charles (Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor, Prince of Wales, Duke of Cornwall), ältester Sohn von Königin Elizabeth. 

1954: Der ägyptische Ministerpräsident Gamal Abdel Nasser putscht sich an die Macht und wird Staatspräsident.

1973: Princess Anne heiratet Mark Phillips

Princess Anne, die einzige Tochter von Königin Elizabeth II., heiratet in der Westminster Abbey Mark Phillips. Eine halbe Milliarde Fernsehzuschauer verfolgt die Live-Übertragung.
Princess Anne, die einzige Tochter von Königin Elizabeth II., heiratet in der Westminster Abbey Mark Phillips. Eine halbe Milliarde Fernsehzuschauer verfolgt die Live-Übertragung.

1988: Jassir Arafat ruft in Algier den Staat Palästina aus.

1969: Mit Apollo 12 beginnt der zweite bemannte Mondflug der USA.

1990: Bei Stadel im Zürcher Bachsertal prallt die  DC-9 „Sicilia“ der Alitalia beim Landeanflug auf den Flughafen Zürich Kloten in den 637 Meter hohen Stadlerberg. Alle 46 Insassen sterben.

1993: Das Zürcher Alternativradio Radio LoRa geht auf Sendung.

1994: Der Eurotunnel zwischen Frankreich und England nimmt den Betrieb auf.

Die Bauarbeiten des 50,4 Kilometer langen Eisenbahntunnels zwischen Frankreich und England dauerten knapp sechs Jahre. Der Eurotunnel unter dem Ärmelkanal zwischen Coquelles (bei Calais) und Folkstone in der Grafschaft Kent bei Dover besteht aus drei Röhren; die Baukosten beliefen sich auf 15 Milliarden Euro. Das Bild aus dem Jahr 1990 zeigt Bauarbeiten beim nördlichen Tunneleingang. (Foto: Keystone/AP/HO)
Die Bauarbeiten des 50,4 Kilometer langen Eisenbahntunnels zwischen Frankreich und England dauerten knapp sechs Jahre. Der Eurotunnel unter dem Ärmelkanal zwischen Coquelles (bei Calais) und Folkstone in der Grafschaft Kent bei Dover besteht aus drei Röhren; die Baukosten beliefen sich auf 15 Milliarden Euro. Das Bild aus dem Jahr 1990 zeigt Bauarbeiten beim nördlichen Tunneleingang. (Foto: Keystone/AP/HO)

2010: Der autobiografische Roman „Tauben fliegen auf“ von Melinda Nadj Abonji erhält den Schweizer Buchpreis.

2012: Die Gotthardstrecke der SBB ist wegen eines Steinschlags zwischen Erstfeld und Göschenen im Kanton Uri unterbrochen.

2012: Ahmad Jabril, der Militärchef der Hamas im Gaza-Streifen, wird von einer israelischen Rakete getötet.

Kommentare

Die Redaktion von Journal21 behält sich vor, Kommentare gekürzt oder nicht zu publizieren. Dies gilt vor allem für unsachliche und themenfremde Beiträge sowie für Kommentare, die ehrverletzend oder rassistisch sind oder anderweitig geltendes Recht verletzen. Über Entscheide der Redaktion führen wir keine Korrespondenz.

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren