Russischer Milliardär stiftet den grössten Journalismuspreis der Welt

Medienwoche's picture

Russischer Milliardär stiftet den grössten Journalismuspreis der Welt

Von Medienwoche, 18.10.2019

Mit einer halben Million Franken Preisgeld sind die «Fetisov Journalism Awards» der weltweit am höchsten dotierte Medienpreis. Gestiftet wird er vom russischen Milliardär Gleb Fetissow.
SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren