Präsident gestärkt, Presse geschwächt

Nick Lüthi's picture

Präsident gestärkt, Presse geschwächt

Von Nick Lüthi, 20.04.2017

Noch ist nicht abzusehen, was das neue Präsidialregime in der Türkei den Medien genau bescheren wird.

So viel steht indes heute schon fest: Besser wird die Situation sicher nicht, Pressefreiheit bleibt auf Türkisch weiterhin ein Fremdwort. Trotz der Inhaftierung von bereits rund fünfzig Journalisten, versuchen furchtlose Medienschaffende weiterhin das freie Wort hochzuhalten.


Lesen Sie den ganzen Schwerpunkt im Medienmonitor.

Kommentare

Newsletter kostenlos abonnieren