„Lapinou Solidaire“, „Lapinou Confiné“

Journal21's picture

„Lapinou Solidaire“, „Lapinou Confiné“

Von Journal21, 05.04.2020

Schokoladen-Osterhasen sammeln Geld für medizinisches Material und das Pflegepersonal.

Die belgische Chocolatière Geneviève Trepant musste ihren Laden in Lonzée, südöstlich von Brüssel, schliessen. Jetzt lancierte sie eine Solidaritätskampagne.

Geneviève Trepant
Geneviève Trepant

Die von ihr geschaffenen Hasen verkauft sie via Internet. Das Geld wird für den Kauf von medizinischem Material für das nahe gelegene Spital von Namur verwendet. Ein Teil geht an die schwer geprüften Pflegerinnen und Pfleger in den Spitälern der Region.

Die Interessenten können zwischen zwei Sorten „Lapinous“ (Häschen) wählen: Den „Lapinou Solidaire“ (den solidarischen Hasen) oder den „Lapinou Confiné“ (den ans Haus gebundenen, eingesperrten Hasen). (Fotos: Keystone/EPA/Olivier Hoslet)

(J21)

Ähnliche Artikel

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren

«Belarus - ein Modell unserer Zukunft»

Reinhard Meier: Die belarussische Nobelpreisträgerin Swetlana Aleksijewitsch hat die russischen «Brüder» um Solidarität mit ihrem Volk gebeten. Die russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja antwortete, Belarus sei ein «Modell unserer nahen Zukunft». Mehr…