Die Neue

Journal21's picture

Die Neue

Von Journal21, 27.09.2020

Präsident Trump schlägt die 48-jährige Amy Coney Barrett zur neuen Richterin am höchsten amerikanischen Gericht, dem Supreme Court, vor.

Barrettsoll die letzte Woche verstorbene liberale Ruth Bader Ginsburg ersetzen. Barrett gilt als ausgewiesene Juristin und strikte Abtreibungsgegnerin. Ihre Kritiker bezeichnen sie als katholische Extremistin. Sie und ihr Mann Jesse, ein früherer Bundesstaatsanwalt, gehören der sehr konservativen religiösen Gruppe „People of Praise“ an, die unter anderem verlangt, dass Frauen den Männern gehorchen müssen. Barrett hat sieben Kinder, zwei davon sind aus Haiti adoptiert. Sie selbst betont immer wieder, dass ihr katholischer Glaube ihre Pflichterfüllung als Richterin nicht beeinflussen werde. Sollte sie bestätigt werden, woran niemand zweifelt, wird das höchste Gericht über eine solide konservative Mehrheit verfügen, die weitreichende Konsequenzen für die USA haben könnte.

Ähnliche Artikel

Von Journal21, aktualisiert - 30.05.2020

Aus amerikanischer Sicht dürfte Sie eine gute Wahl sein und Donald Trump der Wahlsieg ein Stück näher bringen.

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren