Damals am 21. Januar

Journal21's picture

Damals am 21. Januar

Von Journal21, 21.01.2019

Ludwig XVI. guillotiniert - Tod von Matthias Claudius - Geburt von Christian Dior - Tod von Lenin - Geburt von Eva Segmüller - Tod von George Orwell - Kernschmelze in Lucens - Women's March gegen Trump

Herausgegriffen

21. Januar 2017: Mit dem Women's March demonstrieren in Washington 500’000 vorwiegend Frauen gegen den am Vortag eingesetzten Präsidenten Donald Trump. Auch in 30 andern amerikanischen Städten gehen Hunderttausende Frauen gegen Trump auf die Strasse. Zudem wird in zahlreichen ausländischen Städten gegen den amerikanischen Präsidenten demonstriert. Laut Medienangaben beteiligten sich insgesamt über zweieinhalb Millionen Menschen an den Manifestationen. (Foto: Keystone)
21. Januar 2017: Mit dem Women's March demonstrieren in Washington 500’000 vorwiegend Frauen gegen den am Vortag eingesetzten Präsidenten Donald Trump. Auch in 30 andern amerikanischen Städten gehen Hunderttausende Frauen gegen Trump auf die Strasse. Zudem wird in zahlreichen ausländischen Städten gegen den amerikanischen Präsidenten demonstriert. Laut Medienangaben beteiligten sich insgesamt über zweieinhalb Millionen Menschen an den Manifestationen. (Foto: Keystone)

Es geschah an einem 21. Januar

1793: König Louis XVI wird in Paris guillotiniert.

1795: Tod von Samuel Wallis, britischer Seefahrer, Entdecker von Tahiti, Namensgeber für das heutige französische Überseegebiet Wallis und Futuna.

1815: Tod von Matthias Claudius, deutscher Dichter

Sein berühmtestes, später vertontes Gedicht ist „Der Mond ist aufgegangen“ 1779.
Sein berühmtestes, später vertontes Gedicht ist „Der Mond ist aufgegangen“ 1779.

1815: Geburt von Horace Wells, amerikanischer Zahnarzt und Pionier der Anästhesie, Entdecker des Lachgases. 

1867: Geburt von Ludwig Thoma, Schriftsteller und Rechtsanwalt. Satirisch schildert er den bayerischen Alltag und die politischen Geschehnisse. 1900 wird er Chefredaktor der Zeitung „Simplicissimus“. Er fällt mit Hasstiraden gegen die Sozialdemokraten und rassistischen Artikeln gegen die Juden auf.

1868: Geburt von Felix Hoffmann, deutscher Chemiker und Apotheker, Erfinder des Aspirins. 

1872: Tod von Franz Grillparzer, österreichischer Schriftsteller (u. a. „Die Ahnfrau“ 1817, „Sappho“ 1818, „Das goldene Vlies“ 1819, „Weh dem, der lügt!“ 1838).

1881: Tod von Matthias Naeff, Schweizer Bundesrat von 1848 bis 1875 (FDP/SG). Naeff war der 7. gewählte Bundesrat. Er gehörte der Landesregierung 27 Jahre an. Es gelang ihm, das Postwesen zu vereinheitlichen. 1849 gründete der die Bundespost, die 1850 die erste schweizerische Briefmarke herausgab. 1850 wurde auf seine Anregung hin das Telegrafennetz erstellt, das alle schweizerischen Städte verband. 1874 wurde in Bern der Weltpostverein gegründet. Feinde schuf er sich, weil er die Splügenbahn bevorzugte und gegen die Gotthardbahn kämpfte. (Bild: admin.ch)

1905: Geburt von Christian Dior, französischer Modeschöpfer.

1917: Geburt von Erling Persson, schwedischer Unternehmer, Gründer des Bekleidungsunternehmens „Hennes & Mauritz" (H&M).

1921: In New York wird Charlie Chaplins „The Kid“ uraufgeführt.

1922: Geburt von Telly (Aristotelis) Savalas, amerikanischer Schauspieler, Leutnant „Kojak“ in der TV-Serie „Kojak – Einsatz in Manhattan“ (1973–1978).

1924: Tod von Lenin.

1932: Geburt von Eva Segmüller, Schweizer Politikerin (CVP/SG), Parteipräsidentin der Christlichdemokratischen Volkspartei der Schweiz (CVP) von 1987 bis 1992. Sie ist die erste Frau an der Spitze einer Bundesratspartei. 

1938: Tod von Georges Méliès, französischer Regisseur, Filmpionier. „Le Voyage dans la Lune/Die Reise zum Mond“, 1902, gilt als erster Science-Fiction-Film und Filmklassiker der Stummfilmzeit.

1941: Geburt von Plácido Domingo Embil, spanischer Opernsänger, neben José Carreras und Luciano Pavarotti einer der „Drei Tenöre“. 

1941: Geburt von Richard Pierce Havens, amerikanischer Folk-Sänger. Mit einem fast dreistündigen Auftritt eröffnet er 1969 das Woodstock-Festival.

1946: Geburt von Nella Martinetti, volkstümliche Schweizer Schlagersängerin. Sie stirbt am 29. Juli 2011.

1950: Tod von George Orwell (Eric Arthur Blair), britischer Schriftsteller („Animal Farm/Farm der Tiere“ 1945, „Nineteen Eighty-Four/1984” 1949).

1953: Geburt von Paul Allen, amerikanischer Unternehmer und Investor. Zusammen mit Bill Gates gründet er „Microsoft“ (1975).

1954: Geburt von Thomas de Maizière (CDU), deutscher Minister, Bundesinnenminister (von 2013 bis März 2018). Sein Nachfolger ist Horst Seehofer.

1969: In Lucens im Kanton Waadt ereignet sich im Versuchsatomkraftwerk eine partielle Kernschmelze. Nach dem teilweisen Ausfall des Kühlsystems erhitzen die Brennelemente. Einer der Brennstäbe schmilzt und explodiert. Die Reaktorkverschalung wird  verstrahlt. Durch undichte Stellen entweichen radioaktive Gase. In den umliegenden Dörfern wird ein leichter Anstieg der Radiodaktivität festgestellt.

1976: Die Concorde nimmt in Paris und London ihre kommerziellen Flüge auf.

1994: Lorena Bobbitt, die ihrem Ehemann den Penis abschnitt, nachdem er sie vergewaltigt hatte, wird freigesprochen.

1994: Tod von Basil al-Asad, designierter syrischer Präsident, ältester Sohn von Hafez al-Asad. Basil stirbt bei Damaskus bei einem Autounfall.

2006: Tod von Ibrahim Rugova, Präsident des Kosovo seit 2002.

Kommentare

Die Redaktion von Journal21.ch prüft alle Kommentare vor der Veröffentlichung. Ehrverletzende, rassistische oder anderweitig gegen geltendes Recht verstossende Äusserungen zu verbreiten, ist uns verboten. Da wir presserechtlich auch für Weblinks verantwortlich sind, löschen wir diese im Zweifelsfall. Unpubliziert bleiben ausserdem sämtliche Kommentare, die sich nicht konkret auf den Inhalt des entsprechenden Artikels oder eines bereits aufgeschalteten Leserkommentars beziehen. Im Interesse einer für die Leserschaft attraktiven, sachlichen und zivilisierten Diskussion lassen wir aggressive oder repetitive Statements nicht zu. Über Entscheide der Redaktion führen wir keine Korrespondenz.

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren

Das Historische Bild