Freispruch

Journal21's picture

Freispruch

Von Journal21, 05.02.2020

Im Impeachment-Verfahren spricht der Senat Präsident Trump von allen Vorwürfen frei.

Damit sind die Demokraten gescheitert, Trump des Amtes zu entheben. 48 Senatoren stimmten für Trumps Amtsenthebung wegen Amtsmissbrauchs in der Ukraine-Affäre. Mit den 47 demokratischen Senatoren stimmte als einziger Republikaner Mitt Romney, der Präsidentschaftskandidat der Republikaner von 2012. Für «nicht schuldig» stimmten 52 Senatoren.

Bei der zweiten Abstimmunn über Behinderung der Konress-Untersuchung (Obstruction of Congress) hielten 47 Senatoren Trump für schuldig, 53 für nicht schuldig.

Für eine Amtsenthebung wären 67 Stimmen nötig gewesen.

Damit ist das Amtsenthebungsverfahren gescheitert.

(J21)

Ähnliche Artikel

Von Journal21, aktualisiert - 23.02.2020

Bedauernswertes Amerika! Der Verführer mit seiner Entourage verschmutzt die Demokratie, die für die westliche Welt einmal Vorbild war. Das tektonische Beben lässt sich bereits in Thüringen spüren.
Der Tod von Kirk Douglas (eben auch ein Repräsentant des 'freien Amerika') genau an diesem gestrigen Tag, an dem die Lüge sanktioniert wurde, scheint mir wie ein Menetekel an 'der Mauer der Hybris' zu sein.
km

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren