Coupable!

Journal21's picture

Coupable!

Von Journal21, 01.03.2021

Der ehemalige Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt worden. Zwei Jahre davon erhält er auf Bewährung.

Sarkozy, der von 2007 bis 2012 Staatspräsident war, wurde wegen Bestechung und unerlaubter Einflussnahme verurteilt. 2014 hatte er versucht, Gilbert Azibert, Richter am Obersten Gerichtshof, zu bestechen, um an Informationen zum Stand eines gegen ihn laufenden Ermittlungsverfahren gelangen.

Azibert ging auf den Vorschlag ein und verschaffte Sarkozy geheime Informationen. Mehr noch: Er versuchte seine Richterkollegen zugunsten des Präsidenten zu beeinflussen. Sarkozy versprach Azibert einen hohen Posten im Fürstentum Monaco.

Sarkozy wies alle Vorwürfe zurück. Er ficht das Urteil an und geht in Berufung.

(J21)

Ähnliche Artikel

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren