Wir begrüssen Professor Dr. Reinhard Schulze

Journal21's picture

Wir begrüssen Professor Dr. Reinhard Schulze

Von Journal21, 26.09.2019

Der Direktor des „Forums Islam und Naher Osten“ der Universität Bern ist einer der besten Islam- und Nahostkenner. Wir heissen ihn als Autor von Journal21.ch herzlich willkommen.

Reinhard Schulze wurde 1953 in Berlin geboren und wurde 1981 nach dem Studium der Islamwissenschaft, Linguistik und Romanistik an der Universität Bonn promoviert. Nach der Habilitation 1987 bekleidete er Professuren an den Universitäten Bochum und Bamberg und wirkte von 1995 bis 2018 als ordentlicher Professor für Islamwissenschaft an der Universität Bern.

Bekannt ist er auch durch zahlreiche Auftritte am Radio und Fernsehen. 2001 bis 2003 war er Vizedekan und 2003 bis 2007 Dekan der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern.

Seit 2018 leitet Schulze, der die Schweizer Staatsbürgerschaft besitzt, an der Uni Bern das transdisziplinäre Forum Islam und Naher Osten (FINO).

Journal21.ch freut sich, Reinhard Schulze zu seinen Autoren zählen zu dürfen. Seine Texte, die auch im FINO publiziert werden, analysieren klar und anschaulich die sich überstürzenden Ereignisse in der islamischen und arabischen Welt.

Journal21.ch

Ähnliche Artikel

Von Journal21, 10.09.2020

Lieber Herr Prof. Schulze,
ich freue mich sehr, dass Sie künftig zur Autorengruppe von journal21 gehören werden - das ist eine wertvolle Bereicherung!
Roland Jeanneret

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren

«Belarus - ein Modell unserer Zukunft»

Reinhard Meier: Die belarussische Nobelpreisträgerin Swetlana Aleksijewitsch hat die russischen «Brüder» um Solidarität mit ihrem Volk gebeten. Die russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja antwortete, Belarus sei ein «Modell unserer nahen Zukunft». Mehr…