Trumps Video für Kim Jong-un

Journal21's picture

Trumps Video für Kim Jong-un

Von Journal21, 13.06.2018

Donald Trump kam keineswegs unvorbereitet zum historischen Treffen nach Singapur. Er brachte sogar ein eigens produziertes Video mit.

Dieses Video hat es in sich. Es verwirrte sogar erfahrene Journalisten. So dachten die Redakteure der Washington Post zuerst, es handle sich um ein Propagandavideo aus Pjöngjang. Aber es wurde in Amerika produziert, was man schon daran erkennt, dass es wie ein Trailer eines Hollywood-Films aussieht.

Und dieser Trailer ist ein Riesenerfolg. Trump berichtete voller Stolz, dass er Kim und anderen Vertretern Nordkoreas diesen Clip auf seinem iPad vorgeführt habe, und Kim Jon Un habe ihn „geliebt“.

Hier geht es zu zum Videoclip, in dem es heisst: „Zwei Männer. Zwei Anführer. Ein Schicksal.“

Kommentare

Die Redaktion von Journal21.ch prüft alle Kommentare vor der Veröffentlichung. Ehrverletzende, rassistische oder anderweitig gegen geltendes Recht verstossende Äusserungen zu verbreiten, ist uns verboten. Da wir presserechtlich auch für Weblinks verantwortlich sind, löschen wir diese im Zweifelsfall. Unpubliziert bleiben ausserdem sämtliche Kommentare, die sich nicht konkret auf den Inhalt des entsprechenden Artikels oder eines bereits aufgeschalteten Leserkommentars beziehen. Im Interesse einer für die Leserschaft attraktiven, sachlichen und zivilisierten Diskussion lassen wir aggressive oder repetitive Statements nicht zu. Über Entscheide der Redaktion führen wir keine Korrespondenz.

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren