Mutige Frauen

Journal21's picture

Mutige Frauen

Von Journal21, 04.09.2021

Afghaninnen protestieren in den Strassen von Kabul gegen die frauenfeindliche Politik der Taliban.

„Warum schlagt ihr uns“, schreit eine Frau in einem Video, das die afghanische Nachrichtenagentur TOLO verbreitet. Die Bilder zeigen eine kleine Gruppe von Frauen, die gleiche Rechte für Mann und Frau und eine Beteiligung an der Regierung fordern.

Auf dem Video hört man einen Mann, der mit ruhiger Stimme sagt: „Wir werden eure Anliegen den Ältesten unterbreiten.“ Dann jedoch plötzlich hört man Frauen, die schreien.

Laut TOLO versuchten die Frauen, zum Präsidentenpalast zu marschieren. Taliban-Aktivisten sollen sie daran gehindert und gemäss unbestätigten Berichten auch Tränengas eingesetzt haben.

Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters sagte Soraya, eine ehemalige Regierungsanstellte: „Sie schlugen den Frauen mit einem Gewehrmagazin auf den Kopf. Einige Frauen bluteten.“ Andere Zeuginnen sprechen vom Einsatz von Elektroschockern.

Ein im Netz verbreitetes Video zeigt die afghanische Aktivistin Narjis Sadat, die aus dem Kopf blutet.

Narjis Sadat (Foto: Youtube)
Narjis Sadat (Foto: Youtube)

Taliban-Führer weisen die Anschuldigungen der Frauen zurück. Der Leiter der Kulturkommission, Muhammad Jalal, sagte, diese Demonstrationen seien „ein bewusster Versuch, Probleme zu verursachen“. Weiter sagte er, dass „diese Leute nicht einmal 0,1% Afghanistans repräsentieren“.

(Bild: Euronews)
(Bild: Euronews)

Die Taliban-Führung ist dabei, ihre Regierung zu bilden. Laut Beobachtern würde es sehr erstaunen, wenn eine oder mehrere Frauen daran beteiligt würden.

(J21)

Ähnliche Artikel

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren