200 Jahre «Guardian»

Medienwoche's picture

200 Jahre «Guardian»

Von Medienwoche, 19.05.2021

Die britische Zeitung geniesst einen legendären Ruf als unbestechliche Wächterin. Doch mittlerweile steht sie zunehmend in der Kritik von links. Peter Stäuber porträtiert die Jubilarin.

Noch vor wenigen Jahren wäre der Befund schmeichelhafter ausgefallen. Doch jetzt, anlässlich seines zweihundertsten Geburtstags, muss sich der britische «Guardian» Wankelmut und Opportunismus ins Stammbuch schreiben lassen. Peter Stäuber über linke Kritik am linksliberalen Leitblatt.

Lesen Sie den Artikel von Peter Stäuber in der «Medienwoche».

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren