"Ziemlich beste Freunde"

Journal21's picture

"Ziemlich beste Freunde"

Von Journal21, 01.01.2015

Fröhliches Beisammensein. Zum ersten Mal sitzen alle Sieben für das jährliche Bundesratsfoto.

Es gehört zum jährlichen Sport vieler, das Bundesratsfoto zu analysieren. Kann man aus der Mimik und der Haltung unserer sieben Landesmütter und Landesväter etwas herauslesen? Mögen sie sich, mögen sie sich nicht? Treten sie resolut oder eher ängstlich auf? Was bedeutet das für das kommende Jahr?

Wir verzichten auf solche Interpretationen. Wir weisen nur darauf hin, dass das Telefon links hinten beweist, dass der Bundesrat in Krisensituationen in Griffnähe über einen Heissen Draht nach aussen verfügt.

Dass die Bundeseräte auf dem neuesten Foto nicht stehen sondern sitzen, war eine Idee der beiden Fotografen Christian Grund, Maurice Haas. Wie oft sie abdrücken mussten, damit alle Sieben so fröhlich entspannt aussehen, ist nicht bekannt. 

Doch schon 2003 und 2004 sassen einige Bundesräte für das jährliche Foto. Diesmal sind es alle

Bundesratsfoto 2004 (Foto: admin.ch)
Bundesratsfoto 2004 (Foto: admin.ch)

Das originellste Foto entstand für das Jahr 2008: Der Bundesrat, volksverbunden - umringt von vorwiegend jungen Menschen. 

Bundesratsfoto 2008 (Foto: admin.ch)
Bundesratsfoto 2008 (Foto: admin.ch)

 

  • "Ziemlich beste Freunde" ist der deutsche Titel des französischen Erfolgsfilms "Intouchable" von 2011. 

Ähnliche Artikel

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren