Ronald Reagan - Historisches Bild

Vor 40 Jahren, am 4. November 1980, gewann der Republikaner Ronald Reagan die Präisidentschaftswahlen. Damit konnte er sich gegen den als glücklos geltenden Demokraten Jimmy Carter durchsetzen.

Die Wahl Reagans sorgte damals insbesondere bei den Demokraten für Entsetzen. Denn sie und andere Beobachter konnten sich nicht vorstellen, dass aus einem ehemaliger Schauspieler ein seriöser Präsident werden könne. Im Laufe seiner zwei Amtszeiten aber verschaffte sich Reagan Respekt. Vieles blieb aber umstritten. So stiess speziell seine Wirtschaftspolitik – Reaganomics – auf Kritik.

Ganz unerwartet fiel in seine Regierungszeit die beginnende Annäherung an die Sowjetunion. Das Bild stammt vom 19. November 1985. Damals trafen sich Ronald Reagan und Michael Gorbatschow zum ersten Mal persönlich in der Villa Fleur D’Eau in Versoix bei Genf. (Foto: Keystone/AP Photo/Scott Stewart)

(J21)