DH-3 - Historisches Bild

Vor 100 Jahren begann in der Schweiz der zivile Luftverkehr. Zwischen Dübendorf bei Zürich und der Westschweiz wurden erstmals Passagiere und Post transportiert. Doch die Flüge verliefen nicht immer problemlos. Im Bild eine „Haefeli DH-3“. Verletzt wurde bei dieser unsanften Landung am 21. Juni 1919 auf dem Flugplatz Dübendorf niemand. 

Konstruiert wurde die DH-3 von dem aus Mümliswil (BE) stammenden Schweizer Ingenieur August Haefeli. Laut dem Historischen Lexikon der Schweiz war Haefeli ab 1915 Chefkonstrukteur und Leiter der Abteilung Flugzeugbau bei der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte Thun. Er baute die Militärflugzeuge DH 1, DH 3 und DH 5. Die DH 3 wurde dann für den Post- und Passagierverkehr zwischen Dübendorf und dem Flugplatz Saint-Georges in Genf eingesetzt – mit Zwischenhalt in Bern und Lausanne. Gesteuert wurden die Maschinen von Militärpiloten. Zuerst wurde vor allem militärische Post transportiert.

Die DH-3 wurde mehr als 100 Mal gebaut. Zum Jahrestag „100 Jahre Schweizer Luftverkehr“ gibt die Schweizer Post eine Sondermarke heraus (Foto: Keystone/Photopress-Archiv).
Vor 100 Jahren begann in der Schweiz der zivile Luftverkehr. Zwischen Dübendorf bei Zürich und der Westschweiz wurden erstmals Passagiere und Post transportiert. Doch die Flüge verliefen nicht immer problemlos. Im Bild eine „Haefeli DH-3“. Verletzt wurde bei dieser unsanften Landung am 21. Juni 1919 auf dem Flugplatz Dübendorf niemand.

Konstruiert wurde die DH-3 von dem aus Mümliswil (BE) stammenden Schweizer Ingenieur August Haefeli. Laut dem Historischen Lexikon der Schweiz war Haefeli ab 1915 Chefkonstrukteur und Leiter der Abteilung Flugzeugbau bei der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte Thun. Er baute die Militärflugzeuge DH 1, DH 3 und DH 5. Die DH 3 wurde dann für den Post- und Passagierverkehr zwischen Dübendorf und dem Flugplatz Saint-Georges in Genf eingesetzt – mit Zwischenhalt in Bern und Lausanne. Gesteuert wurden die Maschinen von Militärpiloten. Zuerst wurde vor allem militärische Post transportiert.

Die DH-3 wurde mehr als 100 Mal gebaut. Zum Jahrestag „100 Jahre Schweizer Luftverkehr“ gibt die Schweizer Post eine Sondermarke heraus (Foto: Keystone/Photopress-Archiv).