Peter Kraus, Conny Froboess - Historisches Bild

Teenie-Idole der späten Fünfziger- und frühen Sechzigerjahre. Peter Kraus, Rock’n’Roller und Schnulzensänger wird 80 Jahre alt. Berühmt wurde er mit seinen Auftritten mit Conny Froboess. Zu seinen grössten Hits gehört „Sugar Baby“. Das Titelbild der Illustrierten „Revue“ stammt vom 9. Mai 1959. (Foto: Journal21.ch)

Der Österreicher Peter Kraus, der eigentlich Peter Krausenecker heisst, war Sänger und Schauspieler. Schon in den Fünfzigerjahren verkaufte er insgesamt zwölf Millionen Schallplatten. Bis 1964 war er stets in den deutschen Hitparaden vertreten. Viele seiner Songs waren zunächst deutsche Adaptionen amerikanischer Produktionen. Mit Sugar Baby gewann er den „Goldenen Löwen“ von Radio Luxemburg. 

Peter Kraus und Conny Froboess waren in Deutschland die beliebtesten Filmstars des jugendlichen Publikums. Gemeinsam drehten sie die Schlagerfilme „Wenn die Conny mit dem Peter“, 1958, und „Conny und Peter machen Musik“ 1960, der am Lago Maggiore spielt. Im Duett sangen sie in den Filmen die damaligen Hits „Ich möcht’ mir dir träumen“ und „Teenager-Melodie“. 

Zu den grössten Erfolgen des am 18. März 1939 geborenen Peter Kraus gehören:

Susi-Rock (1957), Wenn Teenager träumen (1958), Hula-Baby (1958), Mit Siebzehn (1958), Sugar Baby (1958), Ich möcht’ mit dir träumen (1958), Ich bin ja so allein (1959), Tiger (1959), Alle Mädchen wollen küssen (1959), Schwarze Rose, Rosemarie (1961), Sweety (1962), Silvermoon (1962).
Teenie-Idole der späten Fünfziger- und frühen Sechzigerjahre. Peter Kraus, Rock’n’Roller und Schnulzensänger wird 80 Jahre alt. Berühmt wurde er mit seinen Auftritten mit Conny Froboess. Zu seinen grössten Hits gehört „Sugar Baby“. Das Titelbild der Illustrierten „Revue“ stammt vom 9. Mai 1959. (Foto: Journal21.ch)

Der Österreicher Peter Kraus, der eigentlich Peter Krausenecker heisst, war Sänger und Schauspieler. Schon in den Fünfzigerjahren verkaufte er insgesamt zwölf Millionen Schallplatten. Bis 1964 war er stets in den deutschen Hitparaden vertreten. Viele seiner Songs waren zunächst deutsche Adaptionen amerikanischer Produktionen. Mit Sugar Baby gewann er den „Goldenen Löwen“ von Radio Luxemburg.

Peter Kraus und Conny Froboess waren in Deutschland die beliebtesten Filmstars des jugendlichen Publikums. Gemeinsam drehten sie die Schlagerfilme „Wenn die Conny mit dem Peter“, 1958, und „Conny und Peter machen Musik“ 1960, der am Lago Maggiore spielt. Im Duett sangen sie in den Filmen die damaligen Hits „Ich möcht’ mir dir träumen“ und „Teenager-Melodie“.

Zu den grössten Erfolgen des am 18. März 1939 geborenen Peter Kraus gehören:

Susi-Rock (1957), Wenn Teenager träumen (1958), Hula-Baby (1958), Mit Siebzehn (1958), Sugar Baby (1958), Ich möcht’ mit dir träumen (1958), Ich bin ja so allein (1959), Tiger (1959), Alle Mädchen wollen küssen (1959), Schwarze Rose, Rosemarie (1961), Sweety (1962), Silvermoon (1962).