Prinz Charles - Historisches Bild

Vor 70 Jahren, am 14. November 1948, wurde Prinz Charles geboren. Das Bild stammt vom November 1970: Königin Elizabeth II setzt Prinz Charles bei der Ernennung zum „Prince of Wales“ die Krone auf.

Seine Mutter wurde im Jahr 1952 Königin von England. Seitdem ist Prinz Charles der offizielle Thronfolger und Herzog von Cornwall. Der Regenbogenpresse gab er mit dem Scheitern seiner Ehe mit Diana und der nachfolgenden Vermählung mit Camilla Parker Bowles wiederholt reichlich Stoff für Klatschgeschichten. Dadurch sind andere Interessen und Fähigkeiten zu wenig gewürdigt worden. So hat Prinz Charles sich intensiv mit Architektur und Umwelt beschäftigt und ist wiederholt mit pointierten Stellungnahmen, die zum Teil Kontroversen auslösten, hervorgetreten. In jüngeren Jahren betrieb er als Pferdeliebhaber intensiv Polo und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Auch künstlerisch hat er sich Anerkennung als Aquarellmaler erworben. Über seine diversen Interessen hat er mehrere Bücher verfasst. (Foto: Keystone/Str)
Vor 70 Jahren, am 14. November 1948, wurde Prinz Charles geboren. Das Bild stammt vom November 1970: Königin Elizabeth II setzt Prinz Charles bei der Ernennung zum „Prince of Wales“ die Krone auf.

Seine Mutter wurde im Jahr 1952 Königin von England. Seitdem ist Prinz Charles der offizielle Thronfolger und Herzog von Cornwall. Der Regenbogenpresse gab er mit dem Scheitern seiner Ehe mit Diana und der nachfolgenden Vermählung mit Camilla Parker Bowles wiederholt reichlich Stoff für Klatschgeschichten. Dadurch sind andere Interessen und Fähigkeiten zu wenig gewürdigt worden. So hat Prinz Charles sich intensiv mit Architektur und Umwelt beschäftigt und ist wiederholt mit pointierten Stellungnahmen, die zum Teil Kontroversen auslösten, hervorgetreten. In jüngeren Jahren betrieb er als Pferdeliebhaber intensiv Polo und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Auch künstlerisch hat er sich Anerkennung als Aquarellmaler erworben. Über seine diversen Interessen hat er mehrere Bücher verfasst. (Foto: Keystone/Str)