Kloten, Einweihung Flughafen - Historisches Bild

Vor 70 Jahren wird der Zürcher Flughafen Kloten eingeweiht. Im Bild die erste Maschine, eine Douglas DC-4, die in Kloten landete und anschliessend nach London flog. Der Zürcher Airport ist nach Genf der zweite in Betrieb genommene schweizerische Interkontinentalflughafen. 

Als erste Piste in Kloten wird am 14. Juni 1948 die 1900 m lange Westpiste 10/28 in Betrieb genommen. Vor der Einweihung des Flughafens Kloten starteten und landeten die Flugzeuge auf dem Flughafen Dübendorf. Als erster schweizerischer Interkontinentalflughafen hatte Genf-Cointrin schon 1946 den Betrieb aufgenommen. Während die Zürcher noch darüber nachdachten, wie sie den Flughafen finanzieren sollten, hatte Genf einfach begonnen zu bauen - und schickte nachher die Rechnung nach Bern. (Foto: Keystone/Photopress-Archiv/Baumann)
Vor 70 Jahren wird der Zürcher Flughafen Kloten eingeweiht. Im Bild die erste Maschine, eine Douglas DC-4, die in Kloten landete und anschliessend nach London flog. Der Zürcher Airport ist nach Genf der zweite in Betrieb genommene schweizerische Interkontinentalflughafen.

Als erste Piste in Kloten wird am 14. Juni 1948 die 1900 m lange Westpiste 10/28 in Betrieb genommen. Vor der Einweihung des Flughafens Kloten starteten und landeten die Flugzeuge auf dem Flughafen Dübendorf. Als erster schweizerischer Interkontinentalflughafen hatte Genf-Cointrin schon 1946 den Betrieb aufgenommen. Während die Zürcher noch darüber nachdachten, wie sie den Flughafen finanzieren sollten, hatte Genf einfach begonnen zu bauen - und schickte nachher die Rechnung nach Bern. (Foto: Keystone/Photopress-Archiv/Baumann)