Boris Becker - Historisches Bild

Boris Becker wird am 22. November 50 Jahre alt. Unwillkürlich fragt man: erst oder schon? Seinen vielen Siegen folgten derartig viele Abstürze, dass man ihn älter schätzen würde. Andererseits sind seine Siege in so frischer Erinnerung, dass man in ihm noch das junge Tennis-Ass sieht.
 
Er gewann insgesamt 49 Turniere im Einzel, darunter sechs Grand-Slam-Turniere, davon dreimal das Turnier von Wimbledon, sowie 15 Titel im Doppel. Er führte zwölf Wochen die Weltrangliste an und ist bis heute jüngster Wimbledon-Sieger in der Geschichte des Turniers.

Das Bild stammt vom 6. Juli 1986. Boris Becker schlug in Wimbledon Ivan Lendl und gewann damit dieses Turnier zum zweiten Mal in Folge und wurde erneut zum „Sportler des Jahres“ gewählt. (Foto: Keystone/AP/Robert Dear)
Boris Becker wird am 22. November 50 Jahre alt. Unwillkürlich fragt man: erst oder schon? Seinen vielen Siegen folgten derartig viele Abstürze, dass man ihn älter schätzen würde. Andererseits sind seine Siege in so frischer Erinnerung, dass man in ihm noch das junge Tennis-Ass sieht.

Er gewann insgesamt 49 Turniere im Einzel, darunter sechs Grand-Slam-Turniere, davon dreimal das Turnier von Wimbledon, sowie 15 Titel im Doppel. Er führte zwölf Wochen die Weltrangliste an und ist bis heute jüngster Wimbledon-Sieger in der Geschichte des Turniers.

Das Bild stammt vom 6. Juli 1986. Boris Becker schlug in Wimbledon Ivan Lendl und gewann damit dieses Turnier zum zweiten Mal in Folge und wurde erneut zum „Sportler des Jahres“ gewählt. (Foto: Keystone/AP/Robert Dear)