Frisch, Gautschy, Furgler - Historisches Bild

„Hallo Beromünster, hier spricht Heiner Gautschy in New York“. Mit diesen Worten wurde der vor hundert Jahren geborene Radio-Journalist zur Ikone. Später ging Gautschy zum Fernsehen und moderierte unter anderem die Sendung „Unter uns gesagt“. Das Bild zeigt ihn am 4. März 1978 mit Max Frisch und Kurt Furgler.

1994 endete Gautschys Fernsehkarriere abrupt. In einer Live-Sendung hatte er Blick-Chefredaktor Peter Übersax recht unfreundlich in die Mange genommen. Das Fernsehen beschloss daraufhin, Gautschy nicht mehr zu beschäftigen. 

Er starb am 28. Oktober 2009 in Zürich. (Foto: Keystone/Photopress-Archiv/Str)
„Hallo Beromünster, hier spricht Heiner Gautschy in New York“. Mit diesen Worten wurde der vor hundert Jahren geborene Radio-Journalist zur Ikone. Später ging Gautschy zum Fernsehen und moderierte unter anderem die Sendung „Unter uns gesagt“. Das Bild zeigt ihn am 4. März 1978 mit Max Frisch und Kurt Furgler.

1994 endete Gautschys Fernsehkarriere abrupt. In einer Live-Sendung hatte er Blick-Chefredaktor Peter Übersax recht unfreundlich in die Mange genommen. Das Fernsehen beschloss daraufhin, Gautschy nicht mehr zu beschäftigen.

Er starb am 28. Oktober 2009 in Zürich. (Foto: Keystone/Photopress-Archiv/Str)