Rom - Bild des Tages

Wer in Italien an diesem Osterwochenende das Haus verlässt, riskiert, aufgehalten zu werden und eine deftige Busse bezahlen zu müssen. Im ganzen Land gilt über die Ostertage ein fast totaler Lockdown. Erlaubt ist nur der Gang zur Arbeit, zur Apotheke oder zum Impfen. Pro Familie darf eine Person eine halbe Stunde lang nach draussen, um zum Beispiel Lebensmittel, Zeitungen oder Zigaretten zu kaufen. Im Bild: Armeeangehörige an der Piazza del Popolo in Rom. (Foto: Keystone/AP/Gregorio Borgia)