RACIAL INJUSTICE NEW YORK - Bild des Tages

Am 14. Oktober hätte der bei einem Polizeieinsatz am 25. Mai in Minneapolis getötete schwarze Amerikaner George Floyd seinen 47. Geburtstag gefeiert. Die Bewegung „Black Lives Matter" (BLM) hat den Tag in vielen Städten der USA mit Demonstrationen zu seinem Gedenken begangen, so hier in New York City beim Barclays Center, wo eine Demonstrantin mit Tränen in den Augen an einem Gebet teilnimmt. BLM hat an dem Gedenktag dazu aufgerufen, den systemischen Rassismus der Polizei in den USA zu überwinden und eine Strafrechtsreform einzuleiten. (Keystone/AP Photo, John Minchillo)