Schulöffnung in Italien - Bild des Tages

Seit gestern, Montag, haben die Schulen in Italien wieder geöffnet. 8 Millionen Schulkinder können zurück in die Klassenräume. Ministerpräsident Conte betonte, wie wichtig die Schulen für das ganze Land seien. Aber in die Freude über den Neustart mischen sich auch grosse Sorgen. So fehlen wegen der Abstandsregeln Millionen von Tischen. Schlimmer noch: Es gibt viel zu wenig Lehrer. Das Bild entstand am 14. September an der Giovanni Battista Morgani Schule in Rom. (Foto: Keystone/AP/Domenico Stinellis)