Genf - Bild des Tages

Und wieder: Essensverteilung in der reichen Schweiz. In der Eissporthalle „Les Vernets“ in Genf werden an diesem Samstag ab 08.00 Uhr wieder Nahrungsmittel an Bedürftige abgegeben. Im Bild: freiwillige Helferinnen und Helfer. Am vergangenen Wochenende profitierten dreieinhalb Tausend Menschen von der Aktion. Sie standen zum Teil über eine Stunde lang an, um Teigwaren, Reis, Kartoffeln, Öl, Brot und andere Lebensmittel sowie hygienische Artikel im Wert von je insgesamt 20 Franken zu erhalten. Die Corona-Pandemie hat auch in der Schweiz viele Menschen in schwere wirtschaftliche Nöte gestürzt. Unter den Hilfsbedürftigen befinden sich viele Frauen, Migranten und „Sans papiers“. Die von der „Caravane de Solidarité“ organisierte Hilfsaktion wird von der Stadt Genf, dem Genfer Universitätsspital, „Médecins sans frontières“ und anderen Hilfsorganisationen unterstützt. Die „Caravane de Solidarité“ ruft Firmen, Unternehmen und die Bevölkerung zu Spenden auf. In Lausanne werden Essenspakete an Bedürftige jeweils am Mittwoch verteilt. (Foto: Keystone/Martial Trezzini)