Swiss, Dübendorf - Bild des Tages

Parkierte Swiss-Flugzeuge auf dem Militärflughafen Dübendorf bei Zürich. Wegen der Corona-Seuche sind 90 Prozent der Swiss-Flüge gestrichen worden. Ab gestern fliegt die Swiss nur noch Newark (EWR) als einzige Langstreckendestination an. Acht europäische Städte werden noch bedient: London (LHR), Amsterdam, Berlin, Hamburg, Brüssel, Dublin, Lissabon und Stockholm. Im Moment ist geplant, ab Genf weiterhin nach London (LHR), Athen, Lissabon und Porto zu fliegen. Ab Genf wird es vorerst keine Langstreckenflüge mehr geben. (Foto: Keystone/Ennio Leanza)