Protest in Indien - Bild des Tages

Im Zeichen des Coronavirus, den Aufregungen um den amerikanischen Präsidenten und den Wahlkampf ist ein Thema in den Hintergrund getreten, das in Indien und Pakistan für heftige Auseiandersetzungen sorgt: das neue Staatsbürgerschaftsrecht, das die Regierung Modi auf Kosten der Muslime durchsetzen will. Indien soll eine Hindu-Nation werden. Der Widerstand dagegen ist weitaus heftiger als erwartet. Das Bild von gestern, 10. Februar, zeigt Protestierende in Neu Delhi, die mit ihren Masken den Adressaten ihres Unmuts zum Ausdruck bringen. (Foto: Keystone/EPA/Str)
Im Zeichen des Coronavirus, den Aufregungen um den amerikanischen Präsidenten und den Wahlkampf ist ein Thema in den Hintergrund getreten, das in Indien und Pakistan für heftige Auseiandersetzungen sorgt: das neue Staatsbürgerschaftsrecht, das die Regierung Modi auf Kosten der Muslime durchsetzen will. Indien soll eine Hindu-Nation werden. Der Widerstand dagegen ist weitaus heftiger als erwartet. Das Bild von gestern, 10. Februar, zeigt Protestierende in Neu Delhi, die mit ihren Masken den Adressaten ihres Unmuts zum Ausdruck bringen. (Foto: Keystone/EPA/Str)