Eid ul-Adha - Bild des Tages

In der arabischen Welt beginnt morgen das Islamische Opferfest, der Eid ul-Adha. Zusammen mit dem Eid al-Fitr, dem Fest des Fastenbrechens, ist der Eid ul-Adha das höchste islamische Fest. Gläubige Muslime opfern am Eid ul-Adha ein Tier, meistens ein Schaf. Das Bild zeigt einen Schafmarkt in der jemenitischen Hauptstadt Sana’a. Das Fleisch wird in drei Teile geteilt: Ein Teil geht an die Familie, der zweite an Freunde und der dritte an die Armen. Man besucht die Moschee, Friedhöfe und anschliessend Freunde und Verwandte. Kinder werden beschenkt. (Foto: Keystone/EPA/Yahya Arhab)
In der arabischen Welt beginnt morgen das Islamische Opferfest, der Eid ul-Adha. Zusammen mit dem Eid al-Fitr, dem Fest des Fastenbrechens, ist der Eid ul-Adha das höchste islamische Fest. Gläubige Muslime opfern am Eid ul-Adha ein Tier, meistens ein Schaf. Das Bild zeigt einen Schafmarkt in der jemenitischen Hauptstadt Sana’a. Das Fleisch wird in drei Teile geteilt: Ein Teil geht an die Familie, der zweite an Freunde und der dritte an die Armen. Man besucht die Moschee, Friedhöfe und anschliessend Freunde und Verwandte. Kinder werden beschenkt. (Foto: Keystone/EPA/Yahya Arhab)