- Bild des Tages

Isoliertes Qatar: Seit anderthalb Monaten verkehren auf dem Flughafen von Doha kaum mehr Flugzeuge. Saudi-Arabien und andere arabische Staaten hatten im Mai eine Blockade gegen den Ölstaat verhängt, weil er Terroristen unterstütze. Die „Washington Post“ berichtet jetzt, die „Vereinigten Arabischen Emirate“ hätten bei einem Hackerangriff bewusst Fehlinformationen gestreut, um Qatar anzuschwärzen. Die Zeitung beruft sich auf amerikanische Geheimdienstkreise. Die Emirate weisen den Bericht zurück. (Foto: Keystone/AP/Hadi Mizban)
Isoliertes Qatar: Seit anderthalb Monaten verkehren auf dem Flughafen von Doha kaum mehr Flugzeuge. Saudi-Arabien und andere arabische Staaten hatten im Mai eine Blockade gegen den Ölstaat verhängt, weil er Terroristen unterstütze. Die „Washington Post“ berichtet jetzt, die „Vereinigten Arabischen Emirate“ hätten bei einem Hackerangriff bewusst Fehlinformationen gestreut, um Qatar anzuschwärzen. Die Zeitung beruft sich auf amerikanische Geheimdienstkreise. Die Emirate weisen den Bericht zurück. (Foto: Keystone/AP/Hadi Mizban)