Nordkorea - Artikel


Nordkoreanische Bauern pflanzen Reissetzlinge in einem Feld der Sambong Kooperativ-Farm in der Provinz Süd-Pyongan. Der Mai ist in Nordkorea der entscheidende Monat für das Ausbringen der Setzlinge in die Reisfelder. UN-Organisationen haben kürzlich gewarnt, wegen Ernteausfällen des vergangenen Jahres und fehlendem Regen in diesem Jahr stehe Nordkorea erneut vor einer Hungersnot. (Keystone/AP Photos/APTN)

Nordkoreanische Bauern pflanzen Reissetzlinge in einem Feld der Sambong Kooperativ-Farm in der Provinz Süd-Pyongan. Der Mai ist in Nordkorea der entscheidende Monat für das Ausbringen der Setzlinge in die Reisfelder. UN-Organisationen haben kürzlich gewarnt, wegen Ernteausfällen des vergangenen Jahres und fehlendem Regen in diesem Jahr stehe Nordkorea erneut vor einer Hungersnot. (Keystone/AP Photos/APTN)