Eger - Artikel

Auf einem Ungarnflug kam mir bei Eger ungesucht eine ausgesucht adrette Dachlandschaft unter die Kamera: Lukarnen sitzen auf einer Komposition von Sattel- und Walmdach. Lukarnen schaffen zusätzlichen Raum in der Dachschräge, sorgen für Belüftung und Beleuchtung – und sind, jedenfalls von oben gesehen, ein schmückendes Gestaltungselement. Die Art des mit einer so aufwendigen Bedachung ausgezeichneten Gebäudes war aus den Spuren im Umkreis nicht erkennbar, sie lieferten keine Anhaltspunkte über seine Nutzung. Suchaktionen mit Google Earth blieben erfolglos. Das Flugbild wurde schliesslich mit einem Fragezeichen in Ausstellungen in Pécs und Budapest und zuletzt auch noch am ungarischen Fernsehen mit der Bitte um Identifikation gezeigt – aber Rätsel blieb Rätsel.

(Copyright Georg Gerster(Keystone)
Auf einem Ungarnflug kam mir bei Eger ungesucht eine ausgesucht adrette Dachlandschaft unter die Kamera: Lukarnen sitzen auf einer Komposition von Sattel- und Walmdach. Lukarnen schaffen zusätzlichen Raum in der Dachschräge, sorgen für Belüftung und Beleuchtung – und sind, jedenfalls von oben gesehen, ein schmückendes Gestaltungselement. Die Art des mit einer so aufwendigen Bedachung ausgezeichneten Gebäudes war aus den Spuren im Umkreis nicht erkennbar, sie lieferten keine Anhaltspunkte über seine Nutzung. Suchaktionen mit Google Earth blieben erfolglos. Das Flugbild wurde schliesslich mit einem Fragezeichen in Ausstellungen in Pécs und Budapest und zuletzt auch noch am ungarischen Fernsehen mit der Bitte um Identifikation gezeigt – aber Rätsel blieb Rätsel.

(Copyright Georg Gerster(Keystone)