Krawalle in Eriwan

Journal21's picture

Krawalle in Eriwan

Von Journal21, 31.07.2016

Wieder gingen in der Nacht auf Sonntag in der armenischen Hauptstadt Eriwan Tausende Oppositionelle auf die Strasse. Die Polizei sperrte ganze Strassenzüge rund um das Regierungsviertel ab.

Oppositionsanhänger halten seit zwei Wochen in einer Polizeistation mehrere Polizisten als Geiseln fest. Die Aufständischen verlangen die Freilassung von Oppositionsführer Dschirair Sefiljan und den Rücktritt von Präsident Sersch Sarkissjan. Bei den Zusammenstössen sind zwei Polizisten erschossen worden; Dutzende Demonstranten wurden verletzt. Die Regierung fürchtet einen Umsturzversuch. (Foto: Keystone/EPA/ Hayk Baghdasaryan)

Ähnliche Artikel

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren