JTI ❤️ Journalismus

Medienwoche's picture

JTI ❤️ Journalismus

Von Medienwoche, 04.05.2021

Der Tabakkonzern hinter Marken wie «Camel» und «Winston» umgarnt Fachjournalismus und Medienpreise mit Inseraten, Sponsorings und Gesprächsangeboten.

Japan Tobacco International macht das, um «mit Journalisten in Kontakt zu treten».

Public Relations sind einst aus dem Tabakgeschäft hervorgegangen. Das ist so sehr Allgemeinwissen, dass man damit das PR-Verhalten anderer Branchen auf den Punkt bringen kann. «Die Lobbyisten der fossilen Industrie wenden dieselben Strategien an wie einst die Tabakkonzerne», hiess es zum Beispiel in der Recherche «Im Netz der Klimaleugner» der «NZZ am Sonntag».

Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Medienwoche.

SRF Archiv

Newsletter kostenlos abonnieren